Streitfall ORF: Parteiisch oder unabhängig?

May 05, 2019

„Teuer, parteiisch, selbstgefällig“: Die Attacken der FPÖ auf den ORF werden immer schärfer. Journalisten werden mit Nazi-Richtern verglichen, und Vizekanzler Strache verspricht, „wie ein Löwe“ für das Ende der Gebühren zu kämpfen. Kritiker hingegen unterstellen der FPÖ, den Küniglberg in ihre Propagandamaschinerie einbinden zu wollen und sehen im ORF ein Bollwerk der Demokratie. Ist der ORF wirklich zu parteiisch? Wie groß ist der Einfluss der Parteien auf die Inhalte des Rundfunks?

Gäste:

  • Andreas Mölzer, Publizist, ehem. Europaparlamentarier der FPÖ 
  • Florian Klenk, Chefredakteur „Der Falter“ 
  • Norbert Bolz, Medienwissenschaftler
  • Kathrin Stainer-Hämmerle, Politologin

Moderation: Michael Fleischhacker

<<< Back to ServusTV