Anschlag in Straßburg: Wie umgehen mit Gefährdern?

December 14, 2018

Drei Tote und 13 Verletzte in Straßburg – und der mutmaßliche Täter wieder ein polizeibekannter Islamist. Dieser befindet sich nach einem Schusswechsel mit den Einsatzkräften noch immer auf der Flucht, möglicherweise in Deutschland. Die Fahndung läuft. Der Anschlag nahe des Straßburger Weihnachtsmarktes befeuert erneut die Debatte um den Umgang mit Gefährdern. Sind wir zu naiv? Wären strengere Maßnahmen in unserem Rechtsstaat überhaupt möglich? Oder müssen wir mit diesem Sicherheitsrisiko leben?

Gäste:

  • Ewa Dziedzic, Bundesrätin, Die Grünen
  • Andreas Pilsl, Landespolizeidirektor Oberösterreich 
  • Richard Sulik, slowakischer EU-Abgeordneter
  • Irfan Peci, ehemaliger Dschihadist
  • Thomas Rammerstorfer, Extremismus-Experte 
  • Sandra Gaupmann, Gefängnispsychologin

    Moderation: Michael Fleischhacker

<<< Back to ServusTV