Talk vom 24.10.: "3G am Arbeitsplatz: Letzte Ausfahrt Covid oder neue Schikane für die Bürger?"

Episode 27 October 25, 2021 01:02:59
Talk
Links. Rechts. Mitte – Duell der Meinungsmacher
Talk vom 24.10.: "3G am Arbeitsplatz: Letzte Ausfahrt Covid oder neue Schikane für die Bürger?"
/

Show Notes

„Links. Rechts. Mitte“ wieder zu den aktuellen Themen der Woche – diesen Sonntag mit Tessa Szyszkovits (Journalistin, Autorin, Historikerin), Ernst Sittinger (Chefredaktion Kleine Zeitung), Karin Kraml (Journalistin und Regisseurin) und Matthias Nikolaidis (Journalist und Autor). Moderation: Katrin Prähauser 

Episode Transcript

No transcript available...

Other Episodes

Episode 51

May 16, 2022 01:05:14
Episode Cover

Talk vom 15.05.: "Krieg in der Ukraine: Verfolgen wir das falsche Ziel?" & Ministerwechsel und Kanzlerrede: Politik in der Krise?

Beobachter waren sich sicher: Am 09. Mai, dem Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg, wollte Putin seinen Sieg in der Ukraine verkünden. Doch ein baldiges Kriegsende rückt in immer weitere Ferne. Die Kampfhandlungen gehen mit unverminderter Härte weiter, und die wirtschaftlichen Folgen des Ukrainekonflikts treffen uns immer härter. Die Energiepreise schießen durch die Decke, erste Experten warnen vor einer schwerwiegenden Rezession in Europa, und Verbraucher stöhnen unter den galoppierenden Preisen. Beschädigt sich Europa mit den Sanktionen vor allem selbst? Oder zwingen sie Putin doch noch zum Einlenken? Wie lange können wir das noch durchhalten? Und können mehr Waffen den Krieg tatsächlich beenden?  Ministerwechsel und Kanzlerrede: Politik in der Krise? Zur Unzeit trafen Bundeskanzler Karl Nehammer die Rücktritte von Elisabeth Köstinger und Margarete Schramböck. Denn vor dem Parteitag wollte die ÖVP eigentlich Geschlossenheit demonstrieren. Stattdessen findet die Partei nach dem Abgang von Altkanzler Sebastian Kurz weiter nicht in den Tritt. Zu schwer lasten Korruptionsvorwürfe und Untersuchungen auf dem Image, die Opposition fordert ohnehin lautstark Neuwahlen. Kann Nehammer das Ruder herumreißen? Wie lange hält diese Regierung noch? Befindet sich die Politik in der Vertrauenskrise?  Darüber diskutiert Moderatorin Katrin Prähauser mit diesen Gästen: Publizist Henryk M. Broder Barbara Toth, „Falter“-Journalistin Kommunikationsberater Wolfgang Rosam Militärökonom Marcus Keupp ...

Listen

Episode 17

June 21, 2021 01:00:49
Episode Cover

Talk vom 20.06.: "Staatsbürgerschaft: Ist die Angst vor Masseneinbürgerung berechtigt?" & "Korruption: Wie gefährdet ist unser Rechtsstaat?"

„Links. Rechts. Mitte“ wieder zu den aktuellen Themen der Woche – diesen Sonntag mit Heide Schmidt (Initiatorin Antikorruptionsvolksbegehren, Politikerin und Publizistin), Tassilo Wallentin (Kolumnist „Kronen Zeitung“), Kenan Güngör (Soziologe und Integrationsexperte) und Zara Riffler (freie Journalistin u.a. „Tichys Einblick“). Moderation: Christoph Kotanko ...

Listen

Episode 20

August 30, 2021 01:01:18
Episode Cover

Talk vom 29.08.: Pandemieherbst der Ungeimpften und die Rückkehr der Taliban

„Links. Rechts. Mitte“: Journalisten und Publizisten diskutieren zu den aktuellen Themen der Woche – diesmal mit Karin Kneissl (Diplomatin, Nahostexpertin und Buchautorin), Birgit Kelle (Journalistin und Publizistin), Karl Wendl (langjähriger Kriegsberichterstatter und derzeit Außenpolitikchef von "OE24.at") und Gerhard Koller (Journalist und Moderator "krone.tv"). Moderation: Christoph Kotanko   Pandemieherbst der Ungeimpften: Für Ungeimpfte könnten die kommenden Monate vermehrt Einschränkungen und Verbote mit sich bringen. Kostenpflichtige Tests, keine Besuche in der Nachtgastronomie und Kultureinrichtungen, Impfpflicht für Gesundheitsberufe oder gar ein "Lockdown" für Ungeimpfte. All das steht im Raum. Bleibt es nur bei Szenarien oder wird die Impfung tatsächlich eine Voraussetzung zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben? Steht die Gesundheit über den Grundrechten? Befindet man sich in Wirklichkeit eigentlich in der "Pandemie der Ungeimpften"? Die Rückkehr der Taliban: In Afghanistan herrschen Ungewissheit und Angst. Zehntausende Menschen versuchen im letzten Moment vor den Taliban zu fliehen. Hat Österreich eine moralische Verpflichtung Flüchtlinge aufzunehmen? Wachen mit dem Sieg der Taliban auch islamistische Schläfer in Europa auf? Und was bedeutet das alles für die österreichischen Grenzen, kommt es zu einem zweiten 2015? Gefährdet ausgerechnet Afghanistan den Zusammenhalt der türkis-grünen Regierung? ...

Listen