Talk vom 07.11.: "Immer mehr Infektionen: wieder drohen schärfere Maßnahmen – wie düster wird der Corona-Herbst wirklich?"

Episode 29 November 08, 2021 01:04:36
Talk
Links. Rechts. Mitte – Duell der Meinungsmacher
Talk vom 07.11.: "Immer mehr Infektionen: wieder drohen schärfere Maßnahmen – wie düster wird der Corona-Herbst wirklich?"
/

Show Notes

„Links. Rechts. Mitte“ wieder zu den aktuellen Themen der Woche – diesen Sonntag mit Ulrike Herrmann (taz-Journalistin und Autorin), Ulrike Stockmann (Kolumnistin „Jüdische Rundschau“), Josef Ertl (Chefredakteur „OÖ Kurier“) und Marcus Franz (Internist und Publizist). Moderation: Christoph Kotanko

Episode Transcript

No transcript available...

Other Episodes

Episode 38

January 31, 2022 01:05:31
Episode Cover

Talk vom 30.01.: "Maßnahmen wackeln: Ist es Zeit zu lockern?", "Fehlende Transparenz: Pharmaindustrie bezahlt Regierungsberater" und "Horrende Kosten: Wer zahlt die Corona-Zeche?"

Links. Rechts. Mitte: Journalisten und Meinungsbildner diskutieren zu den aktuellen Themen der Woche – diesmal mit Béla Anda (Kommunikationsberater), Henryk M. Broder (Publizist und Buchautor), Katia Wagner („Krone“-Moderatorin) und Andreas Wetz („NEWS“-Journalist). Moderation: Katrin Prähauser ...

Listen

Episode 36

January 17, 2022 01:05:05
Episode Cover

Talk vom 16.01.: "Streit um die Impfpflicht", "Endet mit Omikron die Pandemie?" und "Hören Politiker und Medien auf die falschen Experten?"

„Links. Rechts. Mitte“: Journalisten und Meinungsbildner diskutieren zu den aktuellen Themen der Woche – diesmal unter anderem mit Julian Reichelt (ehem. Bild-Chefredakteur), Anneliese Rohrer (Journalistin u.a. „Die Presse“), Julia Neigel (Sängerin) und Peter Markowich (Mathematiker). ...

Listen

Episode 50

May 02, 2022 01:11:25
Episode Cover

Talk vom 01.05.: "Lieferstopp und Ölembargo: Helfen um jeden Preis?" & Musk kauft Twitter: Radikale Meinungsfreiheit?

Der Krieg in der Ukraine gewinnt weiter an Brisanz: Moskau dreht Polen und Bulgarien den Gashahn ab, die EU plant ein Ölembargo, und die Kämpfe im Osten und Süden der Ukraine gehen unvermindert weiter. Was, wenn der Krieg auf die abtrünnige moldawische Teilrepublik Transnistrien übergreift? Sind wir moralisch verpflichtet, um jeden Preis zu helfen? Wie gut sind wir auf einen möglichen Gaslieferstopp vorbereitet? Und wie reagiert Russland auf die Waffenlieferungen aus dem Westen? Musk kauft Twitter: Radikale Meinungsfreiheit? 44 Milliarden US-Dollar lässt sich Tesla-Gründer Elon Musk den Informationsdienst Twitter kosten. Das sorgt weltweit für ein Beben bei den Usern: Denn Musk hat angekündigt, radikal für Meinungsfreiheit einzutreten. Bedeutet das das Comeback von Populisten wie Donald Trump? Sind damit Hetze und Diffamierungen Tür und Tor geöffnet? Oder bedeutet das einen begrüßenswerten Abschied von Hypermoral und Bevormundung? Kann es überhaupt ein zu viel an Meinungsfreiheit geben?  Darüber diskutiert Moderator Michael Fleischhacker mit diesen Gästen: Chefredakteur der „Welt“, Ulf Poschardt  England-Korrespondentin „profil“, Tessa Szyszkowitz Philosoph und Kolumnist, Konrad Paul Liessmann Mitglied der Chefredaktion der „Kleinen Zeitung“, Judith Denkmayr  ...

Listen