Talk vom 03.07.: "Ära der Krisen: Versagt die Politik?" & "Weiter so statt Waffen nieder: Wann endet dieser Krieg?"

Episode 57 July 04, 2022 01:07:46
Talk vom 03.07.: "Ära der Krisen: Versagt die Politik?" & "Weiter so statt Waffen nieder: Wann endet dieser Krieg?"
Links. Rechts. Mitte – Duell der Meinungsmacher
Talk vom 03.07.: "Ära der Krisen: Versagt die Politik?" & "Weiter so statt Waffen nieder: Wann endet dieser Krieg?"
/

Show Notes

Ära der Krisen: Versagt die Politik?

Sozialeinrichtungen schlagen Alarm: Immer größer ist die Not bei den Menschen, die Teuerung setzt auch der Mittelschicht immer stärker zu. Hinzu kommen die Angst vor drohenden Energieausfällen im Herbst und der schlechten Sicherheitslage, und auch die Corona-Krise hat tiefe Spuren bei den Menschen hinterlassen. Und während viele Menschen von existenziellen Ängsten geplagt werden, verbannt die EU Verbrennungsmotoren und riskiert damit weitere wirtschaftliche Verwerfungen. Viele Bürger fühlen sich mit ihren Nöten im Stich gelassen. Ist die Politik zu abgehoben, hat sie die Lage noch im Griff? Braucht es ein Umdenken? Und wie lässt sich die Vertrauenskrise überwinden?

"Weiter so" statt "Waffen nieder": Wann endet dieser Krieg?

 Auch wenn die bisherige Sanktionspolitik Russland nicht zum Einlenken bewegt und in ganz Europa verheerende wirtschaftliche Verwerfungen verursacht: Von einem Umdenken will der Westen nichts wissen. Im Gegenteil: Beim großen Nato-Gipfel wurde Russland zum Erzfeind erklärt, und aus der EU wird das Drängen nach weiteren Sanktionen immer lauter. In einem Appell in der „Zeit“ fordern 21 Prominente und Intellektuelle ein Umdenken und sofortige Verhandlungen für einen Waffenstillstand – und werden dafür mit heftiger Kritik und sogar Häme überzogen. Wie kann dieser Krieg je beendet werden? Warum ist der Gedanke an den Frieden für viele unerträglicher als eine Fortsetzung der Kämpfe? Und warum werden abweichende Meinungen so abschätzend behandelt?

 

Zu Gast sind: 

Other Episodes

Episode 32

November 29, 2021 01:06:08
Episode Cover

Talk vom 28.11.: "Allgemeine Impfpflicht: Weg zurück zur Freiheit oder Eingriff in die Grundrechte?"

„Links. Rechts. Mitte“: Journalisten und Meinungsbildner diskutieren zu den aktuellen Themen der Woche – diesmal unter anderem mit Norbert Mauser (Mathematiker, Uni Wien), Franziska Augstein (Journalistin und Autorin), Christina Lewinsky (Reporterin „Welt TV“) und Raphael Bonelli (Neurowissenschaftler und Autor). Moderation: Katrin Prähauser ...

Listen

Episode 56

June 27, 2022 01:02:58
Episode Cover

Talk vom 26.06. | Sparen, frieren, zittern: Droht ein eiskalter Winter? // Wirtschaftskrieg ums Gas: Sitzt Russland am längeren Ast? // Wirtschaft vor dem Crash: Sind die guten Zeiten endgültig vorbei?

Sparen, frieren, zittern: Droht ein eiskalter Winter?Deutschlands Wirtschaftsminister Robert Habeck ruft die Alarmstufe bei der Gasversorgung aus: Es stehe zu befürchten, dass Russland die Lieferung komplett einstellt. Nur, wenn jetzt schon alle Energie sparen, gehen im Winter nicht alle Lichter aus. Schon jetzt schwört Habeck die Deutschen deshalb aufs Energiesparen ein: Geduscht werden soll künftig nur noch kurz und kalt und das könne auch gesetzlich vorgeschrieben werden. Österreichs Regierung hingegen will erst im Herbst Energiespartipps abgeben – dabei sind die Speicher bei uns weit niedriger gefüllt als in Deutschland. Droht uns ein eiskalter Winter? Können wir uns bald das Heizen nicht mehr leisten? Und tut die Regierung genug, um die Menschen zu entlasten? Wirtschaftskrieg ums Gas: Sitzt Russland am längeren Ast?Die Sanktionen und der drohende Gas-Stopp setzen Europa schwer zu. Moskau hingegen freut sich über die hohen Energiepreise und setzt seinen harten Kurs in der Ukraine unverändert fort. Während die EU ein siebtes Sanktionspaket vorbereitet, wird der wirtschaftliche Druck auf die Bürgerinnen und Bürger immer größer. Müssen wir die Sanktionen aufheben? Sitzt Russland am längeren Ast? Und lässt sich eine schwere Wirtschaftskrise noch abwenden? Wirtschaft vor dem Crash: Sind die guten Zeiten endgültig vorbei?Krieg, Inflation, Lieferkettenprobleme: Die Lage der Weltwirtschaft spitzt sich zu. Fünf Jahre der Knappheit prophezeit Deutschlands Finanzminister Christian Lindner und Wirtschaftsminister Robert Habeck fürchtet gar noch schlimmere Auswirkungen als durch die Corona-Krise. Eine neue Bertelsmann-Studie sieht das Zeitalter der Knappheit angebrochen: Preise würden dauerhaft steigen, die günstigen Effekte der Globalisierung kehren sich ins Gegenteil. Müssen wir uns von unserem Wohlstand verabschieden? Wer zahlt die Zeche? Darüber diskutiert Moderatorin Katrin Prähauser mit diesen Gästen:• Wirtschafts-Journalist Rainer Hank• Energie-Experte Johannes Benigni• PR-Beraterin Christina Aumayr-Hajek ...

Listen

Episode 31

November 22, 2021 01:01:39
Episode Cover

Talk vom 21.11.: "Dialog im Dunkeln: Verwirrt die Koalition nur sich selbst, oder uns alle?"

„Links. Rechts. Mitte“: Journalisten und Meinungsbildner diskutieren zu den aktuellen Themen der Woche – diesmal unter anderem mit Rosemarie Schwaiger (Innenpolitik-Journalistin „profil“), Hans-Ulrich Jörges (Journalist und Publizist), Christina Aumayr-Hajek (PR- und Kommunikationsexpertin) und Claus Reitan (Journalist und Blogger „Zur Sache“). Moderation: Christoph Kotanko ...

Listen