Raphaela Edelbauer - Kann eine künstliche Intelligenz die Welt retten?

Episode 5 May 27, 2021 00:18:45
Raphaela
literaTOUR
Raphaela Edelbauer - Kann eine künstliche Intelligenz die Welt retten?
/

Show Notes

Künstliche Intelligenz – Fluch oder Segen? Antworten sucht Raphaela Edelbauer bei literaTOUR. Sie erzählt von einem Supercomputer und einer fast ausgerotteten Menschheit. In ihrem Roman „Dave“ taucht sie ein in eine Welt voller fantastischer und unheimlicher Utopien, die gar nicht so weit entfernt scheinen. Sie spricht mit Theodora Bauer über Künstliche Intelligenz, Computerspiele und die Bedeutung von menschlichem Bewusstsein.

Episode Transcript

No transcript available...

Other Episodes

Episode 6

June 24, 2021 00:11:46
Episode Cover

Claudia Rossbacher – Eine Krimiautorin mordet sich durch die Steiermark

Diesmal dreht sich bei literaTOUR alles um Mord und Totschlag - und das ausgerechnet in den schönsten Landschaftsidyllen Österreichs."Steirertanz" ist der elfte Band aus Claudia Rossbachers Steirer-Reihe. Ihre Krimis mit den LKA-Ermittlern Sandra Mohr und Sascha Bergmann sind allesamt Bestseller in Österreich. Der aktuelle Fall "Steirertanz" führt die beiden LKA-Beamten Sascha Bergmann und Sandra Mohr an den Grundlsee. Eine alte Villa ist abgebrannt, es gibt eine Tote und viele Verdächtige. Theodora Bauer trifft Claudia Rossbacher zum Gespräch über Modelkarrieren, Krimileidenschaften und die Liebe zur grünen Mark. ...

Listen

Episode 4

April 29, 2021 00:11:26
Episode Cover

Reinhold Bilgeri – Vom Rockstar zum Schriftsteller

Reinhold Bilgeri spricht bei literaTOUR über seine weibliche Seite, seinen Masterplan vom Rockstar zum Filmemacher und seine Bewunderung für Arthur Rimbaud. In seinem zweiten Roman “Die Liebe im leisen Land” schreibt Bilgeri über den Verfall von Liebe und Gesellschaft in Pandemiezeiten. Und: er hat eine ganz persönliche Buchempfehlung mitgebracht. ...

Listen

Episode 3

March 25, 2021 00:12:42
Episode Cover

Franzobel – Die Eroberung Amerikas

LiteraTOUR begibt sich auf historische Reise: In “Die Eroberung Amerikas” räumt Franzobel auf mit Abenteuerromantik. Er beschreibt die mehrjährige Expedition von Ferdinand Desoto, der 1538 aufbricht, um Florida zu erobern, als Gewaltorgie im Namen Gottes. Dabei spart er nicht mit Witz und tragikomischen Bezügen zur Gegenwart. Theodora Bauer trifft ihn zum Gespräch über angriffslustigen Humor, barbarische Feldzüge, groteske Satire und mehr oder weniger subtile Gesellschaftskritik. ...

Listen