Talk im Hangar-7

Talk im Hangar-7: Streit um die Medien: Wie frei ist unsere Presse?

Talk im Hangar-7
Talk im Hangar-7: Streit um die Medien: Wie frei ist unsere Presse?
/

Das Vertrauen der Bürger in die Medien hat vor allem in der Corona-Zeit massiv gelitten. Zu einseitig, zu regierungsnah, zu unkritisch: So lauten die Vorwürfe vieler Österreicher, die sich eine objektivere und weniger belehrende Berichterstattung wünschen.
 
Zu Gast bei Moderator Michael Fleischhacker: Der Schweizer Publizist und Kommunikationsunternehmer Philipp Gut, der sich um die freien Medien sorgt und für die komplette Abschaffung öffentlicher Zuwendungen an Medien kämpft. Die Medizin-Journalistin Cornelia Stolze, die gerade beim Thema Corona einen uferlosen Propaganda-Journalismus quer durch alle Reihen konstatiert. Der Medienunternehmer Horst Pirker, der der Regierung vorwirft, über die Inseratenvergabe direkten Einfluss auf die Berichterstattung nehmen zu wollen. Und der stellvertretende Chefredakteur der Tageszeitung Kurier, Richard Grasl, dessen Medium laut einer jüngst veröffentlichten Studie bei den Bürgern als besonders vertrauenswürdig angesehen wird.

Brought to you by ServusTV of Talk im Hangar-7