Episode 137

November 18, 2022

01:17:12

Talk im Hangar-7: Einverstanden oder ausgegrenzt - Wie viel Meinung halten wir aus?

Talk im Hangar-7: Einverstanden oder ausgegrenzt - Wie viel Meinung halten wir aus?
Talk im Hangar-7
Talk im Hangar-7: Einverstanden oder ausgegrenzt - Wie viel Meinung halten wir aus?
/

Show Notes

Bei allen großen Themen existieren mittlerweile rote Meinungslinien. Wer sie übertritt, bekommt die mediale Moralkeule zu spüren. Wer sich für ein Ende der Sanktionen gegen Russland ausspricht, gilt als Putin-Versteher; Wer sich auf das biologische Geschlecht beruft, als transfeindlich; Und wer sich gegen Abtreibungen einsetzt, steht sofort in der Ecke der Unerwünschten. So auch beim aktuellen Vorschlag von ÖVP-Klubobmann August Wöginger, der angesichts stark steigender Asylzahlen eine Überarbeitung der Europäischen Menschenrechtskonvention forderte: Die EMRK sei nicht verhandelbar, hieß es prompt, und Bundespräsident Alexander Van der Bellen legte nach: Wer die Menschenrechtskonvention infrage stelle, rüttle an den Grundfesten der Demokratie.

Warum beerdigt man Debatten, bevor alle Argumente gehört wurden? Haben wir verlernt, uns sachlich mit gegenteiligen Meinungen auseinanderzusetzen? Oder gibt es tatsächlich schädliche Ansichten, denen man keine Bühne bieten sollte? Verstärken Krisenzeiten das Bedürfnis, die Welt in Gut und Böse einzuteilen? Und wer bestimmt, was die richtige oder die falsche Meinung ist?

Darüber diskutiert Moderator Michael Fleischhacker mit diesen Gästen: 

  • Fürstin Gloria von Thurn und Taxis
  • Klaudia Frieben, Vorsitzende des Österreichischen Frauenrings
  • Ali Utlu, Aktivist und Ex-Muslim
  • Kenan Güngör, Soziologe
  • Mahsa Abdolzadeh, Grüne Bezirksrätin aus Wien

Other Episodes

Episode cover

Episode 56

January 22, 2021

Talk im Hangar-7: Merkel, Kurz und Mutationen: Politik am Volk vorbei?

Seit Monaten beherrschen Lockdowns unseren Alltag, doch noch immer sind keine Lockerungen in Sicht. Aus Angst vor neuen Virus-Mutationen und weiterhin hohen Infektionszahlen werden die Maßnahmen verschärft und verlängert: Geschäfte, Schulen und das gesamte öffentliche Leben bleiben eingefroren. Gäste: Heribert Prantl, JournalistChristian Zeller, Uni-Professor für WirtschaftsgeographieCora Stephan, Publizistin und SchriftstellerinHelmut Thoma, MedienmanagerWolfgang Mückstein, Allgemeinmediziner Moderation: Michael Fleischhacker ...

Play

01:16:49

Episode cover

Episode 130

October 03, 2022

Talk Spezial zur BP-Wahl 2022: Das letzte direkte Aufeinandertreffen aller Herausforderer

Eine Woche vor der Bundespräsidentenwahl befindet sich das Rennen um das höchste Amt im Staate auf der Zielgeraden. Der Wahlerfolg der FPÖ in Tirol und auch der Durchmarsch der Rechten in Italien werden wohl bei vielen Wählern einen bleiben Eindruck hinterlassen haben, dem sich auch der amtierende Bundespräsident Alexander Van der Bellen nicht gänzlich wird entziehen können. Wie sicher ist also seine Wiederwahl?Im letzten direkten Aufeinandertreffen aller Herausforderer diskutiert Michael Fleischhacker mit den Kandidaten über ihre Position zum russischen Angriffskrieg auf die Ukraine, die damit verbundenen Sanktionen, die Energiekrise und die allgemeine Teuerungswelle. Und was ist ihre Meinung zu der hohen Anzahl an Asylanträgen, die u.a. dazu geführt haben, dass zusätzlich zur ungarischen und slowenischen Grenze seit Mitternacht nun auch Grenzkontrollen zur Slowakei eingeführt wurden? ...

Play

01:36:18

Episode cover

Episode 47

October 30, 2020

Talk im Hangar-7 – Corona außer Kontrolle: Werden wir wieder weggesperrt?

Europaweit vermelden die Behörden täglich neue Corona-Horrorzahlen, Deutschland hat jetzt zur Eindämmung des Virus einen sogenannten Wellenbrecher-Lockdown angekündigt: Geschlossen wird von Restaurants bis Fitnessstudios nahezu alles, was die Freizeit und das Privatleben betrifft. Gelten sollen die Maßnahmen in Deutschland bereits ab kommendem Montag, auch in Österreich werden weitere Verschärfungen diskutiert. Christian Stöckl, Salzburger Gesundheitslandesrat, ÖVPAndreas Valentin, Präsident Verband Intensivmedizinische Gesellschaften Österreichischen (FASIM) und ärztlicher Direktor Kardinal Schwarzenberg-KlinikumUlrike Guérot, Politikwissenschaftlerin, Donauuniversität KremsPaul Brandenburg, Arzt und Publizist aus BerlinJulia Partheymüller, Politikwissenschaftlerin Uni Wien Moderation: Michael Fleischhacker ...

Play

01:10:36