Talk im Hangar-7: Das Kreuz mit Corona - Wie gut ist die Kirche in der Krise?

Episode 66 April 02, 2021 01:16:28
Talk
Talk im Hangar-7
Talk im Hangar-7: Das Kreuz mit Corona - Wie gut ist die Kirche in der Krise?
/

Show Notes

Nach dreizehn Monaten Corona-Pandemie leiden immer mehr Menschen unter den Folgen der seit Monaten sehr harten Maßnahmen und suchen nach Halt und Trost im Leben. Für die großen Kirchen ist die Pandemie gleichermaßen Chance wie Herausforderung. Doch wie gut ist die Kirche in der Krise, wird sie der Not gerecht?

Gäste:
Hermann Glettler, Bischof der Diözese Innsbruck
Stephan Maria Alof, Bestatter und kath. Kirchenrebell
Susanne Krämer, Schamanin
Cornelia Richter, Resilienzforscherin und Theologin
Franz Josef Wetz, Philosoph und Bestsellerautor

Moderation: Michael Fleischhacker

Episode Transcript

No transcript available...

Other Episodes

Episode

August 28, 2020 01:09:35
Episode Cover

Maßnahmen-Theater: Wie schlimm wird der Corona-Herbst?

Durch den Urlauber-Rückreiseverkehr steigen die Corona-Infektionszahlen wieder rasant. Im Versuch, dem einen Riegel vorzuschieben, löst die Politik Chaos an der Grenze aus. Doch nicht nur der Tourismus und die Urlauber leiden unter der unsicheren Corona-Situation: Die Schulen stehen vor einem ungewissen Neustart, Künstler beklagen Veranstaltungsverbote, viele Betriebe fürchten einen erneuten Lockdown und scheuen deshalb weitere Investitionen. Rechtfertigt die Gefahr durch das Corona-Virus wirklich all das? Wie genau will die Politik einen schlimmen Corona-Herbst verhindern? Drohen weitere empfindliche Einschnitte? Und wären die überhaupt berechtigt – oder überzogen, wie immer mehr Experten meinen? Und welche Rolle spielen Aerosole bei der Übertragung? Darüber sprechen wir u.a. mit der Sängerin und Schauspielerin Nina Proll, die die Maßnahmen als Berufsverbot empfindet; mit der Epidemiologin und Ex-Frau des deutschen Gesundheitspolitikers Karl Lauterbach, Angela Spelsberg, die vor Panikmache warnt und überzeugt ist, dass das Virus längst abgeschwächt ist; mit dem Aerosol-Experte Gerhard Scheuch, der vor einem heißen Herbst durch die extrem hohe Ansteckungsgefahr in Innenräumen warnt; und dem Tourismusforscher Peter Zellmann, der die Politik für maßlose Maßnahmen kritisiert und ein Massensterben der Tourismusbetriebe befürchtet. ...

Listen

Episode 116

May 20, 2022 01:11:43
Episode Cover

Talk im Hangar-7: Heldenhafte Ukraine: Übersehen wir die Schattenseiten?

Solidarität, Sanktionen, Waffen, Staatsbesuche und nicht zuletzt eine rasche Aufnahme in die EU. Seit Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine wird Präsident Wolodymyr Selenskyj nicht müde, im Westen für Unterstützung zu werben. Zuletzt tut er dies sogar bei der Eröffnung der Filmfestspiele von Cannes. Und der Westen reagiert: Schon für Juni stellt die EU-Kommission Kiew eine Beantwortung ihres EU-Beitrittsantrags in Aussicht. Dabei stand die Ukraine noch vor kurzem wegen anhaltender Korruption in der Kritik des EU-Rechnungshofes: Oligarchen und Lobbyisten würden die Rechtsstaatlichkeit untergraben. Welche Folgen hätte eine Aufnahme der Ukraine in die EU? Oder gehört sie tatsächlich schon längst „zur europäischen Familie“, wie EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen betont? Wie verklärt ist unser Blick auf das Land, das sich seit zwölf Wochen gegen den Angriff Russlands wehrt? Und wo liegen die Grenzen der Solidarität? Zu Gast sind: Politikwissenschaftler und Sicherheitsexperte Franz Eder Historikerin Andrea Komlosy Ukrainische Aktivistin und Europawissenschaftlerin Nataliya Schapeler EU-Diplomat Thomas Mayr-Harting Moderation: Michael Fleischhacker ...

Listen

Episode 60

February 19, 2021 01:13:43
Episode Cover

Talk im Hangar-7: Soziale Eiszeit: Wie krank machen uns die Maßnahmen?

Die Meldungen sind erschreckend. Nach mehr als zwölf Monaten Corona-Maßnahmen schlagen Psychiater und Psychologen Alarm, denn immer mehr Menschen leiden zusehends unter unfreiwilliger Isolation, Einsamkeit und Existenzängsten aufgrund von Insolvenzen und Arbeitslosigkeit. Besonders belastet seien auch Kinder und Jugendliche, Depressionen oder gar Suizide hätten deutlich zugenommen. Gäste: Gerald Hüther, Hirnforscher und Bestsellerautor Barbara Schweder, Humanbiologin und Autorin Michael Lehofer, Psychiater Uni Graz Alexandra Stephanou, Flugbegleiterin und Covid-19-Betroffene Manuel Schabus, Psychologe Uni Salzburg Moderation: Michael Fleischhacker ...

Listen