Episode 68

April 16, 2021

01:14:31

Talk im Hangar-7: 416 Tage Corona-Krise: Droht der Endlos-Lockdown?

Talk im Hangar-7: 416 Tage Corona-Krise: Droht der Endlos-Lockdown?
Talk im Hangar-7
Talk im Hangar-7: 416 Tage Corona-Krise: Droht der Endlos-Lockdown?
/

Show Notes

Dänemark, Israel, England und zahlreiche Bundesstaaten in den USA: In vielen Ländern weltweit können die Bürger wieder frei leben, bei uns wurden jetzt wieder die Maßnahmen verschärft und verlängert. Sind die Zahlen in Österreich wirklich so schlecht, dass wir auch 416 Tage nach Beginn der Corona-Krise auf vieles verzichten müssen, was das Leben schön macht und vielen auch das nötige Einkommen sichert? Steht das Gesundheitssystem tatsächlich vor der Überlastung? Können wir den Zahlen trauen?

Gäste:
Martin Sprenger, Public-Health-Experte
Dorothee von Laer, Virologin
Peter Klimek, Komplexitätsforscher
Katrin Skala, Kinder- und Jugendpsychiaterin
Alex Antonitsch, Tennis-Experte

Moderation: Michael Fleischhacker

Other Episodes

Episode cover

Episode 138

November 25, 2022

Talk im Hangar-7: Zittern vor dem Winter - Kostenfalle Krieg?

Der Winter kommt, doch in Österreich bleiben immer mehr Heizkörper kalt. Einer aktuellen Umfrage zufolge kann sich fast ein Viertel der Menschen das Heizen zu Hause nicht mehr leisten. Zwar meldet das Energieministerium, Österreich sei jetzt weit weniger abhängig von russischen Gas-Lieferungen - der Import-Anteil betrage mittlerweile nicht mehr 79 Prozent wie im Februar, sondern nur mehr 21 Prozent. Doch die Verbraucher zahlen weiterhin Rekord-Preise, und auch ein Ende des Krieges in der Ukraine ist nach wie vor nicht in Sicht. Nach dem wiederholten Beschuss seiner Energie-Infrastruktur stellt sich die Ukraine auf einen harten Winter ein, bei eisigen Temperaturen sind Millionen Menschen ohne Stromversorgung. Und auch in Europa wächst die Angst vor einem Blackout. Wie riskant ist es, auf russisches Gas zu verzichten? Sind die hohen Energiepreise überhaupt berechtigt? Wie treffsicher sind Maßnahmen wie Strompreisdeckel oder Übergewinnsteuer? Und wie hart wird dieser Winter – und der nächste? Darüber diskutiert Moderator Michael Fleischhacker mit diesen Gästen: Alexander Dubowy, Osteuropa-Experte Johannes Benigni, Energie-Analyst Ralph Schöllhammer, Ökonom und Politologe Birgit Kelle, Publizistin Josef Les, Restaurant-Manager ...

Play

01:13:52

Episode cover

Episode 127

September 16, 2022

Talk im Hangar-7 - Wankendes Russland: Was wird uns dieser Krieg noch kosten?

Russland unter Druck: Der Ukraine ist es bei ihrer jüngsten Gegenoffensive gelungen, große Teile des von den russischen Streitkräften besetzten Territoriums im Osten des Landes wieder unter ihre Kontrolle zu bringen. „Wir bewegen uns nur in eine Richtung - vorwärts und bis zum Sieg", so Präsident Wolodymyr Selenskyj.Während manche Experten schon eine Wende im Krieg orten, gibt sich Russland ungerührt und setzt Europa mit einem Gas-Lieferstopp über die Pipeline Nord Stream 1 und Angriffen auf das ukrainische Atomkraftwerk Saporischschja die Daumenschrauben an. Wie wahrscheinlich ist ein Sieg der Ukraine über Russland? Welche Auswirkungen hätten mögliche weitere Vergeltungsmaßnahmen Russlands auf Europa, das unter enormen Energiepreisen ächzt? Wie treffsicher sind Maßnahmen wie der von der Regierung vergangene Woche beschlossene Strompreisdeckel, der bereits jetzt heftig in der Kritik steht? Und was ist wichtiger, Solidarität oder Wohlstand?Zu Gast sind u.a. die Politologin und Russland-Expertin Doris Wydra, die nicht mit einem schnellen Kriegsende rechnet und harte Vergeltungsmaßnahmen Russlands befürchtet, für die die Sanktionen aber dennoch alternativlos sind; der Ökonom und Autor Marc Friedrich, der vor einer schlimmen Pleitewelle und dem Kollaps der Wirtschaft warnt; der Gastronom Sepp Schellhorn, der in seinem Unternehmen massiv mit den hohen Energiepreisen zu kämpfen hat und politische Versäumnisse ortet; der Politexperte und ehemalige SPÖ-Klubobmann Josef Cap, der neben den schwerwiegenden wirtschaftlichen Auswirkungen der Sanktionen bei einem Sieg der Ukraine weitere verheerende Kosten auf uns zukommen sieht; und die deutsche Schauspielerin Uschi Glas. Sie wünscht sich sehnlichst einen Sieg der Ukraine, versorgt mit ihrem Verein „brotZeit“ tausende sozial benachteiligte Schulkinder mit Frühstück und fordert: „Wir müssen uns in dieser Krise mehr denn je gegenseitig unterstützen.“ ...

Play

01:14:07

Episode cover

Episode 99

January 21, 2022

Talk im Hangar-7: Abstimmung über Impfpflicht: Machen die Menschen da noch mit?

Die Impfpflicht steht in den Startlöchern. Die Politik erhofft sich dadurch, die Pandemie in den Griff zu bekommen und eine Rückkehr zur Normalität zu ermöglichen. Wie sind die rechtlichen Aspekte einzuordnen und welche Auswirkungen wird die Impfpflicht für Wirtschaft und Gesundheitssystem haben? Gäste: Alexander Kekulé, VirologeMichaela Hämmerle, RechtsanwältinStefan Wöhrer, InternistChristian Schubert, Psychoneuroimmunologe Moderation: Michael Fleischhacker ...

Play

01:19:12